Gsellmann Weltmaschine | © Gsellmann Weltmaschine | Gery Wolf

Gsellmann Weltmaschine

Sie steht in einem kleinen Raum, auf einem Bauernhof in Kaag. Dort wartet sie - groß, gewaltig, beispiellos - um, einmal in Bewegung gesetzt ihre Besucher zu verzaubern und Staunenden Geschichten zu erzählen, Traumgeschichten. Denn diese Maschine bewegt Träume, die Träume der Menschen.


Der Steirer Franz Gsellmann hat in seinem Leben nur eine einzige Reise gemacht.:nach Brüssel - zu "seinem" Atomium. Am 8. Oktober 1958 besuchte er die Weltausstellung in Brüssel. Eine Abbildung des Atomiums in der Zeitung hat ihn dorthin geführt. Diese Ausstellung wird das Leben des Bauern, der aus einem kleinen Dorf in der Steiermark kommt, für immer verändern. Von diesem Moment an ist sein einziger Traum, eine Maschine zu bauen, bei der das Atomium im Zentrum steht. Sein Werk, eine Art "Perpetuum mobile", wird ihn 23 Jahre lang, bis zu seinem Tod beschäftigen. Das Ergebnis ist beeindruckend: Tausende Teile, Hunderte Glühbirnen und 25 Elektromotoren treiben sie an. Durch die permanente Bewegung der Maschinenteile entstehen Licht - und Geräuscheffekte.

Neuigkeiten

Ehrenurkunde Botschafter der Region

Alles bewegt sich, dreht sich leuchtet und blinkt. Die Weltmaschine von Franz Gsellmann ist ein Wunderwerk und das Werk eines leidenschaftlichen Menschen, der sich mit einer großen Vision vor Augen nicht beirren ließ. Sein Enkerl führt dieses große Erbe mit Demut uns Respekt weiter. So spricht das Vulkanland der Familie und insbesondere dem Enkerl Franz Gsellmann in Würdigung der wertschätzenden Weiterführung eines für die Region wertvollen Erbes Dank und Anerkennung und aus und verleiht das GOLDENE DANKE des Steirischen Vulkanlandes. 1. Juli 2018

Besucherinformationen

Öffnungszeiten:

  • Ganzjährig MI, DO, FR, SA, SO von 10:00 bis 17:00 Uhr, Montag und Dienstag Ruhetag

Eintrittspreise

  • Erwachsene  € 5,-
  • Kinder (6 bis 14 Jahre)  € 3,-
  • Familie (2 Erw. + 2 Kinder) € 11,-
  • Gruppen ab 10 Personen € 4,- pro Person
  • Steirischer Famileinepass Familie (2 Erw. + Kinder) € 10,-
  • Kinder bis 6 Jahre sind frei

Bildergalerie

© Gsellmann Weltmaschine

Ersatzteil "Raumkapsel" gefunden

Nach jahrelanger Suche nach dem Ersatzteil "Raumkapsel" konnte diese nun endlich von Prof. Dr. Ing. Harald Kegler gefunden werden. Das einzige Raumfahrtmuseum der Welt von Tassilo Römisch stellte dieses Teil nun für die Weltmaschine zur Verfügung. Das Foto anbei zeigt die feierliche Übergabe des Ersatzteils bei der Weltmaschine.

Literatur & Bücher

Wenn Sie mehr über Entstehung und Geschichte der Weltmaschine erfahren wollen, finden sie hier passenden Bücher. Diese Bücher sind beide direkt bei der Weltmaschine Gsellmann erhältlich oder kontaktieren Sie uns diesbezüglich

   

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
Tour
Tour, Themenweg

Auf den Spuren der Vulkane: 3-Vulkane-Weg

Das Wanderwegenetz auf den „Spuren der Vulkane“ im Thermen- & Vulkanland Steiermark zeigt das Abbild eines Menschen. Zwischen erloschenen Vulkanen eröffnet sich ein Bilderbuffet.  
Tourismusverband Feldbach
Tour
Tour, Themenweg

Auf den Spuren der Vulkane: Das Rückgrat Feldbach bis Bad Gleichenberg

Das Wanderwegenetz auf den „Spuren der Vulkane“ im Thermen- & Vulkanland Steiermark zeigt das Abbild eines Menschen. Zwischen erloschenen Vulkanen eröffnet sich ein Bilderbuffet.
Tourismusverband Feldbach
Tour
Tour, Themenweg

Auf den Spuren der Vulkane: Himmel-Erden-Weg

Das Wanderwegenetz auf den „Spuren der Vulkane“ im Thermen- & Vulkanland Steiermark zeigt das Abbild eines Menschen. Zwischen erloschenen Vulkanen eröffnet sich ein Bilderbuffet.
Tourismusverband Feldbach
Tour
Tour, Themenweg

Auf den Spuren der Vulkane: Rechte Kopfspur

Das Wanderwegenetz auf den „Spuren der Vulkane“ im Thermen- & Vulkanland Steiermark zeigt das Abbild eines Menschen. Zwischen erloschenen Vulkanen eröffnet sich ein Bilderbuffet.
(C) STLB / Harry Schiffer
Tour
Tour, Wanderung

Bahnwanderweg Feldbach - Bad Gleichenberg

Der idyllische Wanderweg entlang der Gleichenberger Bahn, mit 19,6 km Länge. Dieser Wanderweg ist für fast alle Wandertypen geeignet da es viele Abkürzungsmöglichkeiten durch die Bahnhaltestellen auf der ganzen Strecke gibt.

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns

Hier können Sie übernachten

Die besten Unterkünfte auf ihrem Weg
Unterkunft
Mühldorf
Bauernhof, Ferienhaus
Das Ferienhaus Zotter liegt zwischen Feldbach und Bad Gleichenberg in unmittelbarer Nähe des Golfplatzes von Bad ...
ab € 18,25
Unterkunft
Auersbach
Ferienwohnung / Appartement
Unser Haus mit 2 Appartements liegt auf einer Anhöhe mit Blick auf die Riegersburg. Markierte Rad- und Wanderwege ...
ab € 21,00
Unterkunft
Mühldorf
Ferienwohnung / Appartement
Die Ferienwohnung befindet sich im Obergeschoß des Einfamilienhauses mit separatem Aufgang und Schlüssel. Sie eignet ...
ab € 65,00
Unterkunft
Feldbach
Ferienwohnung / Appartement, Aparthotel
In der Bürgergasse in der Stadt Feldbach hat sich in letzter Zeit so einiges getan: David und Lisa Trummer haben ...
ab € 44,50
Unterkunft
Riegersburg
Hotel
Im Einklang mit der Natur, harmonisch in den Weinberg gebettet, liegt das Genusshotel Riegersburg als wunderbar ...
ab € 122,00
Unterkunft
Gniebing-Weißenbach
Hotel, Gasthof
Das Herbst – Hotel & Restaurant begrüßt Sie in im landschaftlich reizvollen Steirischen Vulkanland und liegt ...
ab € 49,00